Ludwigsburger Polizei erschießt mutmaßlichen Geldautomatensprenger

Symbolbild: Polizei
Symbolbild: Polizei

Ein mutmaßlicher Geldautomatensprenger ist im baden-württembergischen Ludwigsburg bei einem Polizeieinsatz erschossen worden. Gemeinsam mit einem weiteren Tatverdächtigen habe er in der Nacht zur Sprengung eines Geldautomaten in einer SB-Bankfiliale angesetzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Daraufhin habe ein mobiles Einsatzkommando zugegriffen. Der Tatverdächtige ging den Angaben zufolge mit einem Schraubendreher auf die Beamten los, woraufhin geschossen wurde.

Der getroffene Tatverdächtige starb trotz Wiederbelebungsmaßnahmen am Tatort. Der zweite Tatverdächtige versuchte den Angaben zufolge zu flüchten, wurde aber in unmittelbarer Nähe vorläufig festgenommen.

Anzeige

Anzeige

Avatar photo
Über Redaktion 29645 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH