IAEA-Inspektoren besuchen iranische Atomanlage in Natans

Symbolbild: Atom
Symbolbild: Atom

Inspekteure der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) haben am Mittwoch die iranische Atomanlage in Natans besucht. Nähere Angaben machte die IAEA in Wien zunächst nicht. „IAEA-Inspektoren setzen ihre Verifizierungs- und Überwachungsaktivitäten im Iran fort“, hieß es lediglich.

In der Atomanlage Natans im Zentrum des Iran hatte es am Sonntag – nur Stunden nach der Inbetriebnahme neuer, nach dem Atomabkommen verbotener Zentrifugen – einen Zwischenfall gegeben. Die iranischen Behörden sprachen von einem „Terrorakt“, für den sie Israel verantwortlich machten und kündigten „Vergeltung“ sowie die Ausweitung ihrer nuklearen Aktivitäten an.

Anzeige

Anzeige

AFP/Redaktion
Über AFP/Redaktion 25634 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.