Schwere Krawalle verzögern Anpfiff: Fans von Köln und Nizza gehen aufeinander los

Bild: glomex

Schlimme Szenen im Stadion: Heftige Krawalle haben den Conference-League-Auftakt des 1. FC Köln bei OGC Nizza überschattet. Anhänger der Bundesligisten waren auf die Tribüne der Heimfans vorgedrungen. Ein deutscher Fan befindet sich in äußerst kritischem Zustand, mehrere Anhänger beider Seiten wurden verletzt.

Die UEFA verschob den Anpfiff auf 19.40 Uhr. FC-Kapitän Hector hatte anschließend an die Fans appelliert, zudem verurteilte der Verein die Krawalle via Twitter.

Anzeige

Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 7807 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.