IBES 2023: Cosimo Citiolo über seine Spielsucht

Cosimo Citiolo (l.), Gigi Birofio - Bild: RTL / Stefan Thoyah
Cosimo Citiolo (l.), Gigi Birofio - Bild: RTL / Stefan Thoyah

Cosimo erzählt Verena und Claudia von seiner Spielsucht: „Die Spielsucht habe ich, weil ich früher nicht klargekommen bin mit vielen Sachen. Ich war wie ein Cowboy: den ganzen Tag nur Spaß. Durch die Glücksgefühle, die man beim Spielen empfindet, wird man süchtig.“ Claudia im Dschungeltelefon: „Hat mir unheimlich leidgetan. Er macht ja immer einen auf Macho und so superstark, aber dann bröckelt die Fassade.“

Durch seine Freundin Nathalie ist der Checker vom Neckar vor drei Jahren davon losgekommen: „Sie hat nicht gesagt, dass ich es lassen soll. Sondern ich war mehr mit ihr beschäftigt als das Geld für irgendeine Scheiße auszugeben. Sie hat mich abgelenkt.“

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 37917 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.