Breaking News: Werbung für Scheinheits-OPs bei Jugendlichen sollen verboten werden

Gesundheitsminister Jens Spahn will jede Werbung für Schönheitsoperationen verbieten, die sich „ausschließlich oder überwiegend“ an Jugendliche richtet.

Das sei „praktizierter Jugendschutz“, sagte der CDU-Politiker dem Berliner „Tagesspiegel“ (Mittwochsausgabe).

„Das Signal unserer Gesellschaft an junge Menschen muss sein: Du bist ok, genauso wie Du bist.“

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 43985 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.