Randale in Nürnberg: Mann beschädigt Fahrzeug und floh

beschädigt_auto_unfall_unfallfahrzeug_fahrzeug_pkw
Symbolbild: Ein beschädigtes Auto, hier nach einem Unfall

Gegen 19:45 Uhr teilte ein Passant der Polizei mit, dass ein junger Mann Hinterm Bahnhof zunächst ein mobiles Verkehrszeichen und anschließend ein Auto beschädigt haben soll. Darauf hin wurde eine Fahndung im Nahbereich durchgeführt.

Der stark alkoholisierte 22-Jährige reagierte aggressiv. Als die Polizisten der Bundespolizei ihm die vorläufige Festnahme erklärten, bedrohte und beleidigte er sie.

Am beschädigten Verkehrsschild und dem Pkw entstand Sachschaden von einigen tausend Euro. Auf den jungen Mann kommt nun ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zu.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7409 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH