Terror in Deutschland – Erfolgreich abgewehrt

Schwer bewaffnete Sondereinsatzgruppen

Seit dem Attentat am Berliner Breitscheidplatz haben Sicherheitsbehörden gleich sieben Anschläge vereitelt. Eine Tat wie die von Anis Amri im Dezember 2016 könne heute so nicht mehr passieren, sagt der Chef des Bundeskriminalamts Holger Münch der „Rheinischen Post“.

Einige Sicherheitslücken habe es in der Vergangenheit gegeben, die mittlerweile beseitigt seien. Grund dafür sei die fehlende Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Bundesländern. Die Strafverfahren gegen Amri seien in den verschiedenen Bundesländern nicht zusammengeführt worden.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Raffi Gasser 1134 Artikel
Vorstandsvorsitzender Chefredakteur und Herausgeber des Nürnberger Blatt, Chefredakteur und Herausgeber von FLASH UP sowie Programmdirektor von FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.