16-jährige Jugendliche mit automatischen Sturmgewehr aufgeschnappt

Lichtbild der Polizei zu Anscheinswaffe Lauf an der Pegnitz

Bei einer Polizeikontrolle am Bahnhof Lauf (links Pegnitz) im Landkreis Nürnberger Land wurde bei einer 16-jährigen Jugendlichen am gestrigen Abend, eine Nachbildung eines automatischen Sturmgewehres festgestellt.

Die 16-jährige hatte die Fakewaffe zu einem Trinkgelage mit mehreren Personen mitgebracht. Sie gab an, dass die Waffe Teil ihres Kostüms sei, welches allerdings nicht zwingend nach Halloween ausgesehen hatte.

Die Fakewaffe wurde durch die Polizei sichergestellt. Die junge Dame erwartet nun eine Anzeige nach dem Waffengesetz.

Anzeige

FLASH TV – Immer gut informiert!

Raffi Gasser
Über Raffi Gasser 896 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV