39 Leichen in Lkw – Fahrer legt Teilgeständnis ab

Vor einem Monat entdeckten britische Ermittler in der Nähe von London 39 Leichen in einem Kühlcontainer eines Lkws. Der 25-jähriger Fahrer des Sattelzuges wurde festgenommen und sitzt in einem Hochsicherheitsgefängnis. Bei einem Verhör bekennt sich der Nordire nun schuldig.

Maurice Robinson hat sich bei einem Verhör im Belmarsh-Gefängnis der Verschwörung zur illegalen Einwanderung und der Bereicherung durch kriminelles Verhalten schuldig bekannt.

In der Nacht zum 23. Oktober entdeckten Ermittler in einem Industriegebiet in Essex – nordöstlich von London – die Leichen von 31 Männern und acht Frauen aus Vietnam. Ein Schiff hatte den Container zuvor von Belgien nach England gebracht. Sie alle sollen illegal ins Land eingeschleust worden sein. Im Zusammenhang mit dem Fall hatte es in Großbritannien und Irland weitere Festnahmen gegeben.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7409 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH