China erobert die Welt: Singles Day erobert den Markt

Eigentlich ist der Singles Day ein chinesischer Feiertag. Inzwischen ist der 11. November, jedoch zu einem zweiten Black Friday geworden. Auch in Deutschland gibt es spezielle Rabattaktionen zu diesem Termin.

Die Chinesen feiern jährlich den Tag traditionell am 11.11. Die Zahl 1 soll einen Single symbolisieren. So organisieren Junge Singles Blind-Date-Partys, Karaoke-Veranstaltungen und gar Hochzeiten. Die Ziffer 1 kann auch als „Du bist mein(e) Einzige(r) verstanden werden.

In China gab es wegen der „Ein-Kind-Politik“ viel mehr Männer als Frauen und somit auch viel mehr Singles. Zudem nehmen große Unternehmen den Tag zum Anlass, Rabattaktionen anzubieten. Ähnlich wie beim Black Friday kann unter anderem Technik aus China noch einmal deutlich günstiger erworben werden. Deshalb wird der Single Day immer berühmter.

Im Jahr 2017 machte der asiatische Internet-Gigant Alibaba am Singles Day 17,8 Milliarden US-Dollar Umsatz – mehr als an Black Friday und Cyber Monday zusammen.

Anzeige

Anzeige

Über Raffi Gasser 1135 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV