Elon Musk: Tesla Fabrik „Gigafactory 4“ soll in Berlin errichtet werden

Im Großraum Berlin will Tesla eine Autofabrik errichten. Das sagte Konzernchef Elon Musk am Abend bei einer Veranstaltung in Berlin.

Nach Angaben aus Regierungskreisen soll die „Gigafactory 4“ in die Brandenburger Gemeinde Grünheide kommen und Ende 2021 in Betrieb gehen. Zunächst sollen dort ein Kompakt-SUV sowie Batterien und Antriebe hergestellt werden. Zudem plant Tesla ein Ingenieurs- und Designzentrum in Berlin. Allein in Brandenburg sollen mehr als 7000 Arbeitsplätze entstehen.

Auch Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich über die Ankündigung des US-Autobauers Tesla gefreut. Deutschland habe sich gegen andere Länder durchgesetzt, so Altmaier. Das sei ein Meilenstein für den Ausbau der Elektromobilität. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke begrüßte die Entscheidung als „hervorragende Nachricht für unser Land“.

Die Fabrik wäre somit der erste Betrieb des Elektroautobauers in Europa.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Raffi Gasser 1134 Artikel
Vorstandsvorsitzender Chefredakteur und Herausgeber des Nürnberger Blatt, Chefredakteur und Herausgeber von FLASH UP sowie Programmdirektor von FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.