Fachleute rechnen mit weiterem Rückgang der Arbeitslosigkeit

agentur_für_arbeit_nürnberg_jobcenter_deutschland
Symbolbild: Agentur für Arbeit in Nürnberg

Für den November gibt die Bundesagentur für Arbeit ihre Arbeitsmarktstatistik bekannt. Wegen Saisoneffekten rechnen Experten mit einem geringfügigen Rückgang der Arbeitslosigkeit gemessen am Oktober.

Bei der allgemeinen Herbstbelebung wirken sich Faktoren wie neue Ausbildungsverträge, der Beginn des Weihnachtsgeschäfts und ein Schlussspurt auf dem Bau vor Wintereinbruch aus.

In Deutschland waren im Oktober 2,20 Millionen Menschen ohne Arbeit. Das entsprach einer Quote von 4,8 Prozent.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7409 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH