Grundrente-Einigung: Parteien beraten über Kompromiss

Die Gremien von Union und SPD diskutieren nach dem Regierungs-Kompromiss zur Grundrente über den Vorschlag.

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer will in Präsidium und Vorstand über den Kompromiss abstimmen lassen. „Ich glaube, dass wir ihn in der Partei durchsetzen“, so Kramp-Karrenbauer in der ARD-Sendung „Anne Will“.

Der Kompromiss sieht eine Einkommensprüfung für den Bezug der Grundrente vor – automatisiert per Datenaustausch der Behörden.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 43947 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.