Israel: Regierungsbildung erneut gescheitert

Nach Regierungschef Netanyahu ist auch sein Konkurrent und Ex-Armee-Chef Benny Gantz mit der Bildung einer neuen Regierung gescheitert. Er gab den Auftrag an Präsident Re’uwen Rivlin zurück.

Zuvor war es schon Benjamin Netanyahu nicht gelungen, eine neue Regierung zu bilden.

Das Parlament kann innerhalb einer 21-tägigen Frist nach einem dritten möglichen Kandidaten suchen und sich hinter diesem versammeln. Falls dies nicht geschehen sollte, gibt es Neuwahlen in Israel. In diesem Jahr wäre es die dritte Parlamentswahl.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7409 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH