Schwere Explosion in einem Wohnhaus in Ansbach

Symbolbild: Brand mit Brandstifter

Heute Nachmittag, 07.09., kam es in einem Wohnhaus in Ansbach zu einer Explosion.

Gegen 13:30 Uhr ereignete sich in einem Reiheneckhaus in der Humboldtstraße eine schwere Explosion. Dadurch wurde das Gebäude erheblich beschädigt. Ob es verletzte gibt, ist nicht klar.

Die Löscharbeiten der Feuerwehren dauern noch an. Zwei Feuerwehrleute mussten auf Grund leichter Blessuren bereits vom Rettungsdienst vor Ort ambulant behandelt werden.

Die Humboldtstraße ist zurzeit komplett gesperrt. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Raffi Gasser 1134 Artikel
Vorstandsvorsitzender Chefredakteur und Herausgeber des Nürnberger Blatt, Chefredakteur und Herausgeber von FLASH UP sowie Programmdirektor von FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.