Spion zum Tier des Jahres 2020 gewählt

Die Deutsche Wildtier Stiftung hat den Maulwurf zum Tier des Jahres 2020 gekrönt.

Die Stiftung in Hamburg teilte mit, dass der unter Naturschutz stehende und stets im Untergrund arbeitende Nützling „ein unermüdlicher Schädlingsvertilger und Mäusevertreiber“ sei.

Geschäftsführer Hilmar Freiherr von Münchhausen sagte, dass der Maulwurf diese Auszeichnung wegen seiner ökologischen Funktion, seiner besonderen Eigenschaften und seiner optimalen Anpassung an einen sehr speziellen Lebensraum verdiene.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Raffi Gasser 1134 Artikel
Vorstandsvorsitzender Chefredakteur und Herausgeber des Nürnberger Blatt, Chefredakteur und Herausgeber von FLASH UP sowie Programmdirektor von FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.