Unbekannte entwenden Bargeld aus mehreren Autos im Nürnberger Stadtgebiet

Polizei (über cozmo news)
Polizei (über cozmo news)

Im Nürnberger Stadtgebiet kam es im Zeitraum von Donnerstag bis Sonntag, 31.10 bis 03.11.2019, zu mehreren Pkw-Aufbrüchen.

Zunächst wurde festgestellt, dass ein unbekannter Täter die Seitenscheibe der Beifahrerseite an einem Pkw in der Straße Am Knappsteig eingeschlagen hatte. Der Täter entwendete mehrere tausend Euro und hinterließ einen Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

Im selben Zeitraum wurden im westlichen Stadtgebiet sieben weitere Fahrzeuge beschädigt und Bargeld aus drei der Autos entwendet. Der Sachschaden wird hier auf mindestens 6.000 Euro geschätzt.

Auch am Sonntagnachmittag konnte ein Passant gegen 16 Uhr beobachten, wie sieben bis acht Jugendliche im Alter von etwa 16 Jahren vom Tatort davonrannten, nachdem sie die Scheibe eines Autos eingeschlagen und die Fahrertür geöffnet hatten.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 43985 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.