Am Mittwoch regional etwas Regen

wetter_wetterkarte_karte_wetterbericht_wetteronline_temperaturen
Der Wetterbericht beim Nürnberger Blatt wird präsentiert von WetterOnline

Vorläufig dauert das ruhige und sehr milde Wetter noch an. Nur regional fällt am Mittwoch mal etwas Regen. Zum Wochenende hin wird es dann unbeständiger und etwas kühler, am Sonntag besteht sogar Sturmgefahr.  

Am Mittwoch ist es in einem Streifen von der Pfalz bis zur Lausitz trüb und gelegentlich fällt etwas Regen. Sonst teilen sich nach Nebelauflösung Sonne und lockere Wolkenfelder den Himmel und es bleibt trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 7 Grad an der Nordsee und bis zu 14 Grad am Oberrhein. Bei Föhn sind auch wieder Werte über 15 Grad drin. 

Der Donnerstag bringt teils zähen Nebel oder Hochnebel, teils kann sich auch die Sonne durchsetzen. Die besten Chancen dafür gibt es im Westen, am Alpenrand und im Lee der Mittelgebirge. Mit 8 bis 15 Grad ändern sich die Temperaturen nur wenig, erneut kann es im Föhn noch etwas milder werden. 

Am Freitag breiten sich von Westen her allmählich dichte Wolken aus und westlich des Rheins kommt Regen auf. Am Wochenende wird es auch in den anderen Regionen wechselhafter und am Sonntag landesweit nass. Die Temperaturen gehen etwas zurück und es besteht wieder Sturmgefahr. 

Anzeige

Anzeige

Über Raffi Gasser 1119 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV