Buschbrände in Australien – Zwei Feuerwehrleute tot

feuer_fire_wald_busch_buschbrand_brand_
Symbolbild: Eines Lauffeuers im Wald

Zwei Feuerwehrleute sind beim Kampf gegen die verheerenden Buschfeuer in Australien ums Leben gekommen. Sie waren nahe der Stadt Buxton mit ihrem Fahrzeug von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Das teilte die Feuerwehr im betroffenen Bundestaat New South Wales mit. Zudem seien bei dem Unfall drei weitere Einsatzkräfte verletzt worden.

Nun ist die Zahl der Menschen, die durch die Brände seit Oktober ums Leben kamen, auf mindestens acht gestiegen.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 8138 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH