„Fahrzeuge der Feuerwehr Nürnberg“ – 108 Jahre Feuerwehrfahrzeuggeschichte

Josef Klug_Buch_Fahrzeuge der Feuerwehr Nürnberg_Bürgermeister_Christian Vogel_Stadtdirektor_Volker Skrok
Josef Klug übergibt das Buch "Fahrzeuge der Feuerwehr Nürnberg" an Bürgermeister Christian Vogel und Stadtdirektor Volker Skrok

Heute übergab Josef Klug – seit 1989 bei der Berufsfeuerwehr Nürnberg – in der Buchhandlung Pelzner das Buch „Fahrzeuge der Feuerwehr Nürnberg“ an Bürgermeister Christian Vogel und Stadtdirektor Volker Skrok.

Zur Inbetriebnahme der Feuerwache 2 im Jahr 1912 wurde der erste motorisierte Feuerwehrwagen bei der Feuerwehr Nürnberg eingeführt. Es handelte sich dabei um einen Rüstwagen der Nürnberger Firma Hercules. Das Fahrzeug war der Anfang einer rasanten Entwicklung. 1921 verließen die letzten Pferde die Feuerwehrwache.

Von den Anfängen bis zu den hochmodernen Fahrzeugen von heute – Josef Klug und sein Team stellen die gesamte Fahrzeugpalette der Feuerwehr Nürnberg vor. Einsatzleitfahrzeuge, Löschfahrzeuge oder Rüst- und Gerätewagen: im Buch sind alle Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr Nürnberg in bildlicher und tabellarischer Form mit den dazugehörigen technischen Daten auf 230 Seiten aufgelistet.

Grundlage für dieses Buch ist die Datenbank des verstorbenen Lothar Lang, die er einst durch Recherchearbeiten in etlichen Archiven aufgebaut hat. Von der Planung bis zur Umsetzung des Buches hat es knapp drei Jahre gedauert.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 6807 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt