Gewerbebetrieb in Schweinauer Hauptstraße gerät in Vollbrand

feuerwehr_feuer_nürnberg_deutschland_brand_arbeit
Symbolbild: Feuerwehr im Einsatz

Gestern gegen 11.00 Uhr wurde ein Brand in einem Gewerbebetrieb in der Schweinauer Hauptstraße bei der Einsatzzentrale gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude in Vollbrand.

Das Feuer konnte nach aufwendigen Löscharbeiten eingedämmt und gelöscht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden keine Personen verletzt.

Die Hansastraße in Richtung Stein sowie die Schweinauer Hauptstraße in beide Richtungen mussten während der Löscharbeiten kurzfristig gesperrt werden. Bei Arbeiten in der Werkstatt soll aus unerklärlichen Gründen ein Brand entstanden sein, der schließlich auf das Gebäude übergriff.

Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt. Jedoch wird er auf eine sechsstellige Summe geschätzt.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7409 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH