IS-Anhänger planten Anschlagsserie auf Weihnachtsmärkte in Österreich

terror_terrorattacke_attacke_bombe_angriff_atom_krieg
Symbolbild: Nach einem Terroranschlag

Zwei Männer wurden in Österreich wegen Verdachts festgenommen, Terroranschläge auf Weihnachtsmärkte in Österreich und im angrenzenden Ausland geplant zu haben.

Auch ein dritter Verdächtiger ist bereits in Haft. Der 24-jährige Tschetschene ist laut Nachrichtenagentur APA wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung vorbestraft. Er sei in ein Hochsicherheitsgefängnis verlegt worden.

Laut APA führt die österreichische Justiz den Fall als Verschlusssache.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7409 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH