Lufthansa kritisiert die Streikpläne von UFO

Symbolbild: Lufthansa
Symbolbild: Lufthansa Deutschland auf dem Vorfeld

So kann man den Konflikt nicht lösen“, sagte ein Konzernsprecher der Nachrichtenagentur AFP. Ein Streik während des Jahreswechsels würde insbesondere Reisende treffen, die über die Feiertage ihre Familien besuchten, sagte er.

Die Lufthansa kritisiert damit erneut die Streik-Ankündigung der Flugbegleitergewerkschaft UFO.

Das Flugunternehmen hoffe weiterhin, dass die Gespräche mit der Gewerkschaft UFO wieder aufgenommen werden könnten. Es seien bereits „neue Gesprächsangebote für Januar“ unterbreitet worden, so der Lufthansa-Sprecher.

Anzeige



Jetzt Rezepte einreichen und gewinnen!

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 39345 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.