Massenhaft Fahrzeugreifen in Röthenbach zerstochen

Autos_cars_schlange_stau_fahrzeuge_pkws_verkehr_straße
Symbolbild: Autos

In der Nacht von Sonntag auf Montag haben unbekannte Personen zahlreiche Autoreifen im Nürnberger Stadtteil Röthenbach zerstochen.

Seit den frühen Morgenstunden wurden der Polizei mehrere Dutzend Fahrzeuge gemeldet, an denen bislang Unbekannte mindestens einen Reifen zerstochen haben. Insgesamt haben die Polizisten bislang rund 45 Fälle aufgenommen.

Die bisher betroffenen Fahrzeuge waren in der Berolzheimer Straße, der Burgsalacher Straße, der Ellingstraße, der Ansbacher Straße sowie der Weißenburger Straße abgestellt.

Zeugen und Halter weiterer betroffener Fahrzeuge können sich mit der Polizei in Verbindung setzen.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7409 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH