Nürnberger Versicherungsgruppe unterstützt Lichterzug mit 10.000 Euro

Dr. Karoline Haderer_Scheck_10.000 Euro_Bürgermeister_Dr. Klemens Gsell_nürnberger christkindlesmarkt_nürnberger versicherung_nürnberg
Dr. Karoline Haderer überreicht einen Scheck von über 10.000 Euro an Bürgermeister Dr. Klemens Gsell

Seit 71 Jahren ziehen Nürnberger Schulkinder ausgestattet mit Lampions von der Fleischbrücke hinauf zum Burgberg. Angeführt vom Nürnberger Christkind werden knapp 1.100 Kinder am kommenden Donnerstag um 18 Uhr mit ihren selbstgebastelten Laternen, die in den unterschiedlichsten Farben leuchten werden, sich auf den Weg durch die Nürnberger Altstadt machen.

Schüler der Friedrich-Wilhelm-Herschel Mittelschule werden auf der Kaiserburg die Weihnachtsgeschichte in lebenden Bildern nachspielen.

Bürgermeister Dr. Klemens Gsell erhielt von Dr. Karoline Haderer, Leiterin der Marketingabteilung der Nürnberger Versicherungsgruppe, einen Scheck über 10.000 Euro.

Die Nürnberger Versicherungsgruppe unterstützt den Lichterzug bereits seit 26 Jahren. Die Durchführung des Lichterzugs wäre ohne die großzügige Spende der Nürnberger Versicherungsgruppe nicht möglich.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 8102 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH