Weihnachtsmarkt an Berliner Gedächtniskirche wegen verdächtigen Gegenstand geräumt – Zwei Menschen verhaftet

Symbolbild: Polizisten im Einsatz
Symbolbild: Polizisten im Einsatz

Diese Meldung wurde aktualisiert: Hier klicken!

Nach Hinweisen auf einen verdächtig erscheinenden Gegenstand hat die Polizei den Berliner Weihnachtsmarkt nahe der Gedächtniskirche am Breitscheidplatz geräumt.

Aktuell durchsucht die Polizei sowohl die Gedächtniskirche als auch den Breitscheidplatz. Inzwischen wurden nach Medienberichten wohl zwei Menschen festgenommen. Allerdings wird dies von der Berliner Polizei nicht bestätigt.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7409 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH