Golden Globes wurden verliehen

golden_globes_preis_film_filmpreis_verleihung
Logo des Golden Globes

Heute Nacht wurden die 77. Golden Globe Awards im Beverly Hilton Hotel in Beverly Hills verliehen.

Die Mitglieder der Hollywood Foreign Press Association zeichneten dabei die aus ihrer Sicht besten amerikanischen und ausländischen Film- und Fernsehproduktionen sowie Künstler des Vorjahres aus, die im Rahmen eines Galadinners geehrt werden.

Moderator der Verleihung, die in den USA live von NBC ausgestrahlt wurde, war zum fünften Mal nach 2010, 2011, 2012 und 2016 Ricky Gervais.

In der Kategorie „Bestes Drama“ wurde der Kriegsfilm „1917“ des britischen Regisseurs Mendes ausgezeichnet.

Der Preis für die „Beste Komödie ging an den Film „Once Upon a Time … in Hollywood“ von US-Kultregisseur Tarantino.

Die Auszeichnungen für die „Besten Hauptdarsteller“ bekamen Joaquin Phoenix (für „Joker“) Renee Zellweger („Judy“), Taron Egerton („Rocketman“) und Awkwafina („The Farewell“).

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Raffi Gasser 1134 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV