Obdachloser zusammengeschlagen und ausgeraubt

Polizei (über cozmo news)
Polizei (über cozmo news)

Ein Obdachlose soll von zwei Männern am gestrigen Donnerstagabend geschlagen und getreten worden sein. Sie stahlen anschließend den Rucksack des 59-Jährigen und flüchteten in Richtung Hallplatz. Der Obdachlose wurde durch den Angriff verletzt und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gefahren werden.

Die Polizei veröffentlichte eine Täterbeschreibung:

Beide Männer sind circa 30 Jahre alt und ungefähr 180 cm groß. Der eine Mann hat eine eher kräftigere Figur, der andere war schlank. Beiden waren mit einer schwarzer Lederjacke bekleidet. Einer der beiden hatte eine schwarzer Jeans, schwarzen Adidas-Turnschuhen und schwarzes Stirnband getragen. Vom anderen ist nichts weiter bekannt.

Die Polizei sucht nach Zeugen.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 43985 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.