Vorgestellt: Elena Miras – „Wenn mich jemand dumm anmacht, dann mache ich ihn auch an.“

Ich bin ein Star _ Holt mich hier raus!
Elena Miras- Bild: TVNOW / Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

Elena Miras, geboren am 25.04.1992 in der Schweiz, wuchs gemeinsam mit einer Schwester und einem Bruder auf. Nach ihrem Schulabschluss absolvierte sie eine Ausbildung zur Friseurin.

Danach folgte eine Weiterbildung zur Bürokauffrau. Anschließend arbeitete Elena als Account-Beraterin bis sie den Schritt ins TV wagte. Elena war in mehreren TV-Shows die Siegerin.

Die Schweizerin traf in der Reality-Show „Love Island“ auf ihren späteren Partner Mike Heiter. Im August 2018 kam die gemeinsame Tochter Aylen zur Welt.

Warum gehst du in den Dschungel?

“Ich gehe in den Dschungel, weil ich möchte, dass die Menschen mich sehen, wie ich wirklich bin und mich einmal 24 Stunden erleben. Dass ich eine Kämpferin bin und etwas trotzdem mache und nicht sofort aufgebe, obwohl es mich anekelt. Dass sie sehen, dass ich mehr draufhabe, als alle denken.”

Kannst du erzählen, was der Social Media-Hass mit dir gemacht hat?

„Es waren damals nicht nur Morddrohungen, sondern auch Sachen gegen meine Tochter. Dass sie ersticken soll und dass ich aufpassen soll. Am Anfang ist man schockiert und ich habe viele Nächte geweint, weil es mir zu viel wurde. Jede Nachricht, die ich gelesen habe oder jede zweite war eine Beleidigung oder Drohung.“

Hast du Phobien?

“Ich habe Angst vor Insekten jeglicher Art. Ich habe schon vor einem Moskito Angst.”

Wie sieht es aus mit den menschlichen Moskitos?

“Ich muss nicht mit jedem zurechtkommen und wenn es nicht passt, dann passt es nicht. Wenn mich jemand dumm anmacht, dann mache ich ihn auch an. Das wird natürlich auch im Dschungel beibehalten.”

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7371 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH