Zahl der Organspenden 2019 zurückgegangen

Symbolbild: Ärzte um einen Patienten vor einer Operation - Bild: gpointstudio - Adobe Stock
Symbolbild: Ärzte um einen Patienten vor einer Operation - Bild: gpointstudio - Adobe Stock

Die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) verzeichnete im Jahr 2019 eine leicht gesunkene Bereitschaft zur Organspende. Im Jahr 2019 waren 932 Personen bereit ihr Organ zu spenden. Ein Jahr vorher waren es noch 955 Menschen.

Außerdem verzeichnete die DSO einen Rückgang der gespendeten Organe von 3.113 Spenden im Jahr 2018 auf 2.995 im Jahr 2019. Mit dem Ergebnis bilde Deutschland mit 11,2 Spendern pro eine Million Einwohner „nach wie vor eines der Schlusslichter im internationalen Vergleich“, so die DSO weiter.

Die heute veröffentlichten Zahlen könnten die Stimmung zur Abstimmung im Bundestag zum Thema Organspende nochmals etwas anheizen.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 44538 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt