Café StrandGuT am Sandstrand des Wöhrder Sees eröffnet

café_strandgut_wöhrder see_gastro
Bild: Kristina Emilius

Am 21. Februar haben Vertreter der Stadt und der „Lebenshilfe Nürnberg“ gemeinsam das Café „StrandGuT“ am Wöhrder See eröffnet. Gäste können sich bei gutem und schlechtem Wetter auf Kaffee, hausgemachtem Gebäck, Bier und Schmankerl freuen.

Fast ein Jahr lang wurde das Konzept durch die „Lebenshilfe Nürnberg“ erarbeitet. Mitarbeiter mit und ohne Behinderung arbeiten unter gleichen Bedingungen miteinander. Zudem sollen sie nach dem Tariflohn bezahlt werden.

Außerdem wird es eine neue öffentliche „Toilette für Alle“ geben. Viele Produkte werden den Besuchern des Wöhrder Sees auch To-Go angeboten. Im Laufe des Jahres sollen weitere Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung geschafft werden.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 44245 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt