Mehrere Männer schlagen 18-Jährigen Krankenhausreif

Polizei (über cozmo news)
Polizei (über cozmo news)

Vorgestern Nachmittag haben sich im Nürnberger Stadtteil Schweinau mehrere Personen gestritten. Dabei wurde ein 18-Jähriger schwer verletzt.

Gegen 16.00 Uhr kam es zwischen dem jungen Mann und einem Unbekannten auf einem Gehweg in der Schweinauer Straße, Ecke Grünstraße, zu einer Auseinandersetzung. Als der 18-Jährige den Unbekannten in den Schwitzkasten nahm, eilten vier weitere Männer zur Hilfe und schlugen gemeinsam auf den Jungen ein.

Auch als der 18-Jährige zu Boden ging, trat die Gruppe weiter gegen das Opfer. Anschließend flüchteten die Angreifer. Der 18-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Gruppe soll es sich um Männer im Alter von circa 20 Jahren handeln.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 44493 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt