Merkel zu AKK-Rückzug: „Ich bedauere die Entscheidung“

Annegret Kramp-Karrenbauer - Archivbild
Annegret Kramp-Karrenbauer - Archivbild

Offenbar nicht erst seit der Thüringen-Wahl denkt Annegret Kramp-Karrenbauer darüber nach, den Parteivorsitz abzugeben. Kanzlerkandidatur und CDU-Vorsitz müssten in einer Hand sein.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7371 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH