So erkennst Du, ob du mit dem Coronavirus infiziert bist!

Archivbild: Corona in Wuhan
Archivbild: Corona in Wuhan

Das neuartige Coronavirus breitet sich seit neustem nicht nur in China, sondern auch in Europa rasant aus. Das Robert-Koch-Institut hält das Virus für tödlicher als die Grippe. Mittlerweile gibt es zahlreiche neue Fälle in Deutschland. Doch welche Symptome zeigt ein Infizierter überhaupt?

Das mysteriöse Coronavirus zeigt unspezifische Symptome wie Fieber, trockenen Husten, Schnupfen und Atemprobleme, wie Kurzatmigkeit. Symptome, die sich schwer von einer Erkältung unterscheiden lassen.

Dazu zählen auch Kopfschmerzen, ein Kratzen im Hals, eine erhöhte Temperatur und ein allgemeines Unwohlsein. Die Symptome zeigen starke Ähnlichkeiten zu den eines SARS-Virus. Zudem können Durchfälle bei Infizierten auftreten.

Während seiner Entwicklung im menschlichen Körper kann das Virus zu einer Lungenentzündung und somit zu Atemstillstand oder Multiorganversagen führen. Wer mit dem Virus infiziert ist, zeigt zwangsläufig anfangs noch keine Symptome.

Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte seinen Hausarzt per Telefon darüber informieren, um eine Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten.

Diese Notfall-Checkliste kann dir eines Tages dein Leben retten!

Wie gefährlich ist das Coronavirus wirklich?

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 44496 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt