Tote bei Selbstmordanschlag vor der US-Botschaft in Tunis

anschlag_tunis_tuniesien
Bild: Euronews

Bei einem Selbstmordanschlag in der tunesischen Hauptstadt Tunis sind mindestens drei Menschen getötet worden. Bei ihnen soll es sich laut Behördenangaben um die beiden Angreifer und einen Polizisten handeln.

Weitere Polizisten und Passanten sollen ebenfalls verletzt worden sein. Der Anschlag passierte in der Nähe der US-Botschaft. Augenzeugen berichten, dass die Attentäter auf einem Motorroller angefahren seien. Sie hätten sich dann vor einer Polizeiwache vor der Botschaft in die Luft gesprengt.

Offenbar wollte zumindest einer der beiden Angreifer auf das Botschaftsgelände gelangen. Er sei aber von Sicherheitsbeamten dabei gehindert worden, wie ein Polizeisprecher sagte.

Anzeige

Anzeige

Avatar photo
Über Raffi Gasser 1134 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV