Drägerwerk schaut optimistisch auf das Jahr 2020

Symbolbild: Beatmungsgerät

Die Firma „Drägerwerk“ freut sich in der Corona-Krise über einen wahrlichen Auftragsboom. Vor Kurzen hatte beispielsweise die Bundesregierung tausende Beatmungsgeräte bei „Drägerwerk“ bestellt. Deshalb schaut das Medizintechnik-Unternehmen jetzt optimistischer auf das laufende Geschäftsjahr und hat seine Prognose erhöht.

Die „Drägerwerk“-Aktie gibt aktuell nach einem guten Lauf aber nach.

Anzeige

Anzeige

Avatar photo
Über Redaktion 7783 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH