Badeanzug mit „Baywatch“-Kultstatus: „Er passt noch“ sagt Pamela Anderson

"Baywatch" machte Pamela Anderson in den 1990er Jahren zum internationalen Sexsymbol. - imago images/Mary Evans

Ein Badeanzug mit Kultstatus: Was wurde aus dem knappen roten Einteiler, mit dem Pamela Anderson (52) in den 1990er Jahren in der TV-Serie „Baywatch“ am Strand entlang stolzierte? In einem Interview mit „Fox News“ verrät die Blondine, die durch ihre Rolle als C.J. Parker in der Serie Bekanntheit erlangte und zum weltweiten Sexsymbol wurde, wann sie zum letzten Mal in den Kult-Badeanzug geschlüpft ist.

Hier kannst Du dir „Baywatch“ anschauen!

Passt Pamela Anderson noch in den roten Einteiler?

Pamela Anderson, die zwei Söhne hat, erzählt gegenüber „Fox News“, dass sie einen der roten Badeanzüge bei sich Zuhause habe: „Ich habe einen in meiner obersten Schublade. Er passt noch.“ Gelegentlich trage sie das Teil, „um Späße mit meinen Freunden machen.“ Derzeit sei sie aber meistens nur im Schlafanzug anzutreffen.

Anzeige

Redaktion
Über Redaktion 6575 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.