Demonstrationen in Bayern wieder möglich – Das sind die Regeln!

Symbolbild: Demo
Symbolbild: Demo

Ab dem kommenden Montag, 4. Mai, dürfen kleinere Demonstrationen wieder stattfinden. Demnach sollen Versammlungen mit bis zu 50 Personen unter bestimmten Voraussetzungen wieder erlaubt sein. Jedoch nur, wenn die Veranstaltungen im Freien stattfinden, ein Mund-Nasen-Schutz getragen und ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird.

Darüber hinaus sollen auch Gottesdienste wieder erlaubt werden. Jedoch nur unter strengen Hygienemaßnahmen und Vorschriften wie zum Beispiel, dass ein Gottesdienst maximal 60 Minuten dauern darf, die Teilnehmer einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen und ein Mindestabstand von zwei Metern eingehalten werden muss.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 43954 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.