Grünes Licht für die Premier League!

Symbolbild: Fußball
Symbolbild: Fußball

Schon im Juni könnten in der reichsten Liga der Welt wieder die Bälle rollen. Damit folgt die Premier League dem Beispiel der deutschen Bundesliga, die am kommenden Wochenende als erste Liga in Europa wieder auf den Rasen zurückkehrt.

Das britische Ministerium für Kultur, Medien und Sport will sich jetzt mit den Profiligen an einen Tisch setzen. Sämtliche Pläne zum Neustart sollen mit der Regierung und Gesundheitsexperten abgestimmt werden. Anschließend soll der Ligabetrieb wieder aufgenommen werden, allerdings zunächst wie in Deutschland in Form von Geisterspielen.

Die Rückkehr der Zuschauer hängt stark von der weiteren Ausbreitung des Coronavirus ab. „Einige Sportstätten, die von der Anlage her eng angelegt sind und keine soziale Distanz ermöglichen, können zu diesem Zeitpunkt vielleicht noch nicht wieder öffnen oder nur teilweise.“, so der Plan der britischen Regierung.

Derzeit stehen noch über 90 Begegnungen aus. Bislang gibt es keine genauen Angaben, wie die Saison wieder aufgenommen werden soll.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 8145 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH