Zweite Welle? Peking verzeichnet immer mehr Corona-Neuinfektionen!

Bild: glomex

In Peking werden wegen der erneuten vermehrten Ausbreitung des Coronavirus zehn weitere Stadtviertel abgeriegelt. Grund sind mehrere neue Infektionsfälle auf einem Großhandelsmarkt im Bezirk Haidian. Die chinesischen Behörden verzeichneten am Montag landesweit 49 neue Coronavirus-Infektionsfälle innerhalb von 24 Stunden, davon 36 in der Hauptstadt.

Wegen des erneuten Ausbruchs wurden inzwischen Massentests gestartet. China gilt als Ausgangsland für die weltweite Coronavirus-Pandemie.

Anzeige

Anzeige

Avatar photo
Über Redaktion 7775 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH