Beachvolleyball: Thole/Wickler verpassen Einzug ins Finale

Symbolbild: Beachvolleyball
Symbolbild: Beachvolleyball

Die Beachvolleyball-Vizeweltmeister Julius Thole und Clemens Wickler (Hamburg) haben beim Turnier in Düsseldorf am Sonntag den Einzug ins Finale verpasst. Das bisher ungeschlagene Duo unterlag Nils Ehlers und Lars Flüggen knapp mit 1:2 (17:21, 21:17, 19:21). Das Endspiel folgt am Nachmittag (17.15 Uhr/Sport1).

„Wir sind nicht so richtig optimal reingekommen, aber wir haben uns so durchgebissen“, sagte Wickler dem SID: „Wir haben uns im ersten Satz richtig schlecht bewegt in der Annahme, unsere Annahme war unterirdisch. Dann wird es gegen so ein gutes Team wie Lars und Nils schwierig, die Punkte zu machen.“ Den zweiten Satz habe das Duo besser im Griff gehabt, sagte der 25-Jährige, ehe der Tiebreak an Ehlers/Flüggen ging. „Nächstes Mal wollen wir wieder gewinnen“, sagte Wickler.

Für die deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand (3. bis 6. September) sind Thole/Wickler jedoch wie die anderen Nationalteams bereits gesetzt. In den kommenden beiden Wochen trifft sich Deutschlands Beachvolleyball-Elite erneut in Düsseldorf, danach macht die nationale Tour Station in Hamburg.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 44455 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt