Aus und vorbei! Dieser Kandidat musste den Promi Big Brother-Märchenwald verlassen

Logo: Promi Big Brother - SAT.1
Logo: Promi Big Brother - SAT.1

Die diesjährige Staffel von „Promi Big Brother 2020“ auf SAT.1 befindet sich seit dem heutigen Montagabend in der Halbzeit. Diesmal dauert das Live-TV-Spektakel ganze drei Wochen. Damit sich das Feld langsam aber sicher lichtet, musste heute der dritte Kandidat regulär das Märchenland verlassen. Auf die Exitliste wurden Elene Lucia Ameur und Alessia Herren gesetzt.

Vorher spielten die Bewohner beider Bereiche um einen sogenannten Nominierungsschutz. Hier konnte Ramin Abtin glänzen und gewann das Spiel souverän. Somit waren die Bewohner des Märchenschlosses für die anschließende Nominierung gesperrt und sicher. Die Zuschauer entschieden nach der Nominierung per Telefonvoting, wer weiter im SAT.1-Märchenland bleiben durfte.

Das endgültige Abstimmungsergebnis stand nach einer guten Stunde dann fest: Alessia Herren erhielt die wenigsten Anrufe und musste Promi Big Brother 2020 damit verlassen.

Anzeige

FLASH TV – Immer gut informiert!

Redaktion
Über Redaktion 6327 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.