Hiroshima-Überlebende wollen in Erinnerung bleiben

Bild: glomex

Hibakusha“ werden sie in Japan genannt, die Überlebenden der Atombomben-Abwürfe auf Hiroshima und Nagasaki vor 75 Jahren. Sie werden immer weniger; und viele befürchten, dass ihre schmerzhaften Erinnerungen bald in Vergessenheit geraten.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 43954 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.