US-Präsidentschaftskandidat Biden hält Nominierungsrede

Wird Joe Biden der 46. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika? - Ron Adar / Shutterstock.com

US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden hält am Donnerstagabend (voraussichtlich nach 22.00 Uhr Ortszeit; Freitag 04.00 Uhr MESZ) zum Abschluss des Demokraten-Parteitags seine mit Spannung erwartete Nominierungsrede. Der frühere Vizepräsident wird sich wegen der Corona-Pandemie in einer Videoansprache von seinem Heimatstaat Delaware aus an seine Parteifreunde und die Wähler wenden. Die Nominierungsreden der Präsidentschaftskandidaten sind traditionell Höhepunkte des Wahlkampfes.

Als weitere Redner stehen am letzten Tag des Nominierungsparteitags der US-Demokraten unter anderem die früheren Präsidentschaftsbewerber Pete Buttigieg und Cory Booker sowie Atlantas Bürgermeisterin Keisha Lance Bottoms auf dem Programm. Wegen der Corona-Krise findet der in Milwaukee im Bundesstaat Wisconsin organisierte Parteitag weitestgehend virtuell statt. Die Republikaner von Präsident Donald Trump halten ihren Parteitag kommende Woche in Charlotte im Bundesstaat North Carolina ab. Biden wird Trump bei der Präsidentschaftswahl am 3. November herausfordern.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29644 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH