Zwölfjähriger Junge in Grimma tot aus Gartenteich geborgen – Ermittlungen laufen

Polizei (über cozmo news)
Polizei (über cozmo news)

Ein zwölfjähriger Junge ist im sächsischen Grimma tot in einem Gartenteich gefunden worden. Der Leichnam des Kinds wurde am Freitagabend auf dem elterlichen Grundstück aus dem Gewässer geborgen, wie die Polizei in Leipzig am Montag mitteilte. Die Behörden leiteten ein sogenanntes Todesermittlungsverfahren ein.

Die Staatsanwaltschaft Leipzig ordnete eine Obduktion zur Klärung der Todesursache an. Die Ermittlungen dauerten an. Weitere Angaben wurden zunächst nicht gemacht.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 44230 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt