Biene Maja und Wickie bekommen eigene Briefmarken

Wickie-Briefmarke - Bild: Jennifer Dengler, Bonn; Nach Waldemar Bonsels „Die Biene Maja“; Studio 100 Media; Motiv „Wickie“: Studio 100 Media
Wickie-Briefmarke - Bild: Jennifer Dengler, Bonn; Nach Waldemar Bonsels „Die Biene Maja“; Studio 100 Media; Motiv „Wickie“: Studio 100 Media

Die Biene Maja und Wickie bekommen eigene Briefmarken. Wie die Deutsche Post am Dienstag in Bonn mitteilte, erweitern beide Varianten bald ihre Markenserie „Helden der Kindheit“. Zu kaufen sind sie demnach ab Donnerstag kommender Woche in Postfilialen, im Onlineshop der Post oder über deren telefonische Bestellhotline.

In der Serie „Helden der Kindheit“ erscheinen Sonderbriefmarken mit bekannten Kinderbuch- oder Kinderserienfiguren. Im vergangenen Jahr wurden zwei Marken mit Pipi Langstrumpf und Heidi veröffentlicht. Sie wurden wie auch die neuen Varianten von der Grafikern Jennifer Dengler gestaltet. Die Biene-Maja-Marke hat einen Wert von 80 Cent, womit ein Standardbrief verschickt werden kann. Die Wickie-Marke kostet 60 Cent und eignet sich zum Inlandsversand einer Postkarte.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 44444 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt