Würstchen mit Kartoffelsalat als Festessen an Heiligabend beliebter als Braten

Würstchen mit Kartoffelsalat
Würstchen mit Kartoffelsalat

Würstchen und Kartoffelsalat sind einer Umfrage zufolge als Essen an Heiligabend beliebter als der Weihnachtsbraten. Wie eine am Dienstag veröffentlichte Umfrage des Erlebnisanbieters Mydays ergab, essen 27 Prozent der Befragten am 24. Dezember den Klassiker. Nur zehn Prozent bevorzugen den Braten. Auf Platz drei der beliebtesten Essen zum Weihnachtsfest landet mit neun Prozent das Raclette.

Fast die Hälfte der Befragten schmückt den Weihnachtsbaum schlicht und natürlich, während ihn 20 Prozent prunkvoll dekorieren. Am liebsten schmücken die Befragten ihren Weihnachtsbaum mit Christbaumkugeln (85 Prozent), Lichterketten (80 Prozent) und einer Christbaumspitze (55 Prozent). Weniger verbreitet sind hingegen Süßigkeiten (zehn Prozent), echte Kerzen (13 Prozent) und Lametta (30 Prozent).

In der Regel bleiben die Deutschen an Heiligabend zu Hause. 61 Prozent feiern in ihren eigenen vier Wänden. Knapp jeder Vierte verbringt den Abend bei den eigenen Eltern. Die Mehrheit der Befragten liebt nach eigenen Angaben das Weihnachtsfest. 42 Prozent hingegen empfinden die Feiertage als stressig. 88 Prozent gaben an, an Weihnachten nicht mehr zu streiten als sonst. Für die Studie wurden im Oktober tausend Menschen befragt.

Anzeige

FLASH TV – Immer gut informiert!

AFP/Redaktion
Über AFP/Redaktion 15448 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt