Zwölfjähriger Radfahrer bei tragischem Unfall in Baden-Württemberg getötet

Symbolbild: Rettungsdienst
Symbolbild: Rettungsdienst

Bei einem tragischen Verkehrsunfall in Baden-Württemberg ist am Samstag ein zwölfjähriger Radfahrer getötet worden. Der Junge wurde auf einer Bundesstraße bei Rottweil von einem Pkw erfasst und in den Straßengraben geschleudert, wie die Polizei in Konstanz mitteilte. Der 70-jährige Autofahrer und ein weiterer zwölfjähriger Radfahrer, der mit dem Getöteten unterwegs gewesen war, blieben unverletzt und mussten seelsorgerisch betreut werden.

Aufschluss über den genauen Unfallhergang sollen nun die weiteren Ermittlungen geben. Dabei soll nach Polizeiangaben insbesondere geklärt werden, wie die Fahrräder beleuchtet waren und welche Geschwindigkeiten bei dem Unfall gefahren wurden.

Anzeige

Anzeige

Avatar photo
Über Redaktion 29645 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH