Söder nach Corona-Erkrankung von Staatskanzleichef doch nicht quarantänepflichtig

Markus Söder - Bild: Peter Kneffel/Pool via Reuters
Markus Söder - Bild: Peter Kneffel/Pool via Reuters

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ist nach der Corona-Infektion seines Staatskanzleichefs Florian Herrmann (beide CSU) doch nicht quarantänepflichtig. Nach Prüfung des zuständigen Gesundheitsamtes sei er keine Kontaktperson 1 und müsse daher nicht in Quarantäne, schrieb Söder am Dienstag bei Twitter.

„Aus Vorsicht“ werde er aber trotzdem im Homeoffice bleiben. Ein erster Corona-Test sei negativ ausgefallen.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 44201 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt