Täter entkommen nach Überfall auf Geldtransporter in Frankfurt am Main

Polizei (über cozmo news)
Polizei (über cozmo news)

Mehrere bewaffnete Täter haben am Donnerstag in Frankfurt am Main einen Geldtransporter überfallen. Wie die Polizei mitteilte, bedrohten sie am Vormittag die Sicherheitsmitarbeiter des Transports im Eingangsbereich eines Geldinstituts im Stadtteil Bergen. Trotz eines Schusses in die Luft sei es ihnen aber nicht gelungen, den Geldkoffer an sich zu nehmen. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei leitete eine Fahndung nach den Räubern ein, konnte sie aber zunächst nicht fassen. Ihren silbergrauen Fluchtwagen ließen die Täter in einiger Entfernung vom Tatort zurück und setzten ihn in Brand. Mögliche Zeugen wurden gebeten, sich zu melden.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 43947 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.